Altes Land aktuell: Ferienwohnung & Nachrichten

Das Knubberhaus - 300 ruhige Meter von der Elbe

 Zwei Ferienwohnungen im Alten Land

 

Das Knubberhaus ist ein kleines Haus direkt am Deich des Elbe-Nebenflusses Lühe. Es hat seinen Namen von der Kirschsorte Knubber (oder Knupper) und liegt in Grünendeich, direkt am Wanderweg auf dem Lühedeich: Von hier aus geht´s hinaus in die kleine weite Radwanderwelt des Alten Landes. Ferien im alten Land, immer schön, ob zur Blüte, Kirsch- oder Apfelernte. Das Knubberhaus im KirschenhainVom Knubberhaus bis zur Elbe sind es 330 Meter: Ruhe vor dem Verkehr direkt an der Elbe. Von der Ferienwohnung im Alten Land ist es nur einen Steinwurf bis zum Halt des Radwanderbusses, um per Bus & Rad entferntere Regionen zu erkunden. Oder bis zum Lühe-Anleger. Von hier geht´s nach Schulau zur Schiffsbegrüßungsanlage „Willkomm Höft“ oder weiter bis Hamburg - via Blankenese per S-Bahn. Oder Sie lassen hier den lieben Gott einen guten (Seh-)Mann sein und schauen auf´s Wasser. Containerschiffe ziehen vorbei, Segler, Kreuzfahrtschiffe... Alles möglich, live am Lühe-Anleger. Oder sie schaukeln auf dem Ponton-Bistro auf der Elbe bei einem Glas Wein oder einem Astra.

 

Denn auf dem Wasser ist auch im Herbst noch jede Menge los: AuNorwegian Escapef der Elbe steuern die Kreuzfahrtschiffe Hamburg an. Noch im Oktober ziehen 14 maritime Freizeitpaläste vorbei. Es geht auch bodenständiger. Elstar, Gloster Jonagold, aber auch neue Apfelsorten wie Topaz und Delbarestivale sind los: Die Apfelernte ist im Gange.

Die Highlights von 2017: Die Erstanaläufe von Norwegian Jade, Norwegian  Joy, Mein Schiff 6, Independence OTS, MSC Preciosa, Silver Wind.  2018 kommt die MSC Meraviglia nach Hamburg - ein Kreuzfahrtschiff der Superlative - für rund 5700 Passagiere.

    

 

 

 

 

 altesland24.de: Das Online-Magazin für das Alte Land 

 

Vom Schiff überdie Brücke an Land

20.000 Container

 Ungewöhnliche Fracht auf der Elbe: Nach zehn Wochen Fahrt von Shanghai  erreichten drei neue Containerbrücken den Hafen. Jede von ihnen wiegt 2.400 Tonnen  und ist 130 Meter hoch. Kein Kinderspiel, sie unter den Überlandleitungen von Lühesand hindurch zu bugsieren. Künftig tun die Brücken ihren Dienst am Container Terminal Burchardkai (CTB). Hier fertigen sie Container-schiffe ab, die Boxen in Reihen bis zu 24 Stück nebeneinander transportieren. Schiffe mit bis zu 20.000 Containern können entladen werden. Aber:  In Hamburg bleiben davon pro Anlauf „nur“ 5.000 bis 6.000.

 

Was auf die Ohren

Bald geht´s los: In der Elbphilharmonie

Zehn Jahre hat´s  gedauert. Dann wird die Kelle zur Seite und der Taktstock in die Hand genommen. Mehr als 220.000 Menschen aus 73 Ländern wollten zur Premiere und nahmen an Verlosung teil Die Eröffnungskonzerte: 11. bzw. 12. Januar 2017. Und Hamburg wäre nicht Hamburg, wenn man sich nicht schon in einer Liga mit Sydney oder Berlin oder Wien wähnte. Das ist so wie beim HSV: Nur wenige Punkt reichen und schon scheint die Championsleague ganz nah...

 

Hafenblick Hamburg

 

Schon jetzt an Weihnachten denken. Gern geschenkt werden in Stadt und Land Karten für Musicals.

 

Das Motto für den Koppeltrip ins Alte Land inkl. Hamburg heißt: Remmi demmi in Hamburg und "in aller Ruhe" im Alten Land. Der Shuttledampfer tuckert auf die südliche Elbseite. Das Ziel: Das "Wunder von Bern" oder der "König der Löwen" Wer einen Fotoapparat dabei hat, kann Bilder von Hamburg machen, die nicht auf jeder Postkarte sind. Über die Elbe mit Blick auf Michel, Landungsbrücken, Cap San Diego, die Elbphilharmonie ...

 

 

Hamburg-Besuch

Wer kennt Hamburg?

Bei Bento, dem Internet-Portal  des SPIEGEL für junge und junggebliebene Menschen, gibt´s ein Quiz: Wie gut kennen Sie Hamburg? Vom Knubberhaus bis Hamburg ist es nicht weit: Bequem in Finkenwerder parken und per Hafenfähre ´rüber. Das Gruppenticket für die Hafenfähre (Hamburger Verkehrsverbund), U-Bahn, S-Bahn, Bus kostet ganztags für bis zu fünf Personen 11,60 €.